Flames II vs. EHC Polysport

Schon nach den ersten fünf Spielminuten war klar, dass der EHC Polysport ein aufsässiger und hartnäckiger Gegner sein wird. Auf beiden Seiten erspielten sich die Teams schöne Torchancen. Die Flames nutzen diese jedoch zu wenig und somit gingen die Polysportler in Führung. Mit Motivation das Spiel zu gewinnen, erkämpften sich die Flames die Führung. Das gab der Mannschaft Power und es folgte ein gut ausgeglichenes Spiel, mit beidseitigen schönen Torchancen. Aufmerksam und mit guten Augen begleitete der Schiedsrichter das Spiel (an dieser Stelle, ein Merci, souveräne Leistung). Die Flames konnten sich weiterhin durchsetzen und gewannen so 7:6. Wir danken dem EHC Polysport für das durchwegs faire Spiel.