Flames II - Sieg zum Saisonauftakt

Am Sonntag begann für die zweite Mannschaft der Bätterkinden Flames die Saison 2013/14 mit dem Spiel gegen die Hornusser aus Zuchwil.
Schon früh morgens besammelte man sich in der Eissporthalle Zuchwil um möglichst positiv in die neue Saison zu starten.

Die Hornusser begannen sehr druckvoll und waren zu Beginn des Spiels die bessere Mannschaft. Die Flames mochten aber jederzeit entgegenzuhalten und konnten einen frühen Rückstand verhindern. Mit der Dauer des Spiels schalteten die Flames sich je länger je mehr auch in den Angriff ein, so dass schliesslich der Führungstreffer erzielt werden konnte. Kurze Zeit später bestätigten die Flames den Führungstreffer durch eine schöne Kombination mit einem zweiten Tor.

„Ds zwöi“ wurde aber trotz der schon fast komfortablen Führung nicht nachlässig sondern fightete weiter wie die wilden bis man schliesslich mit dem dritten und vierten Tor belohnt wurde. Die Hornusser aus Zuchwil wollten sich aber nicht so einfach geschlagen gegeben und schalteten noch einmal einen Gang höher, so dass auch unser Torhüter, trotz einer sehr guten Leistung, im Verlauf des Spiels noch zweimal hinter sich greifen musste. Nach dem zwischenzeitlichen 5:2 waren es aber nur noch die Flames die weiter „skorten“ und auf 8:2 erhöhten.

Schliesslich gewinnen die Flames dank einer starken Teamleistung auch in dieser Höhe hoch verdient.

Nächste Termine